Ihr Weg zu uns.

Gerne übersenden wir Ihnen unsere Leistungsbeschreibung, aus der die Möglichkeiten und Arbeitsweisen unseres Lademanagements hervorgehen. Sind Sie von unserem System angetan, erstellen wir Ihnen gerne ein für die kostenfreies Angebot für unsere Leistungen? Ihr Weg zu uns sieht dann in der Regel wie folgt aus:

  • Schritt 1:  Kostenfreier Ersttermin mit Ihnen und Ihrem oder unserem Elektiker, Abfrage der örtlichen Gegebenheiten (gültig derzeit für Oberbayern) 
  • Schritt 2: Wir konzeptionieren unser Lademanagement für Sie und erstellen Ihnen ein Angebot. Parallel erhalten Sie das Angebot für die Verkabelung durch den Elektrofachbetrieb.
  • Schritt 3, nach Beauftragung: Technische Umsetzung und Installation des Lademanagements und der Wallboxen zusammen mit dem Elektrofachbetrieb, Inbetriebnahme, Einweisung, Übergabe. Ab sofort können Sie laden!
  • Schritt 4: Auch beim Betrieb Ihrer Anlage lassen wir Sie nicht alleine und bieten auf Wunsch unsere Mithilfe an. In diesem Fall kümmern wir uns um die Kostenaufschlüsselung, das Monitoring der Anlage (Auslastungsreports), den Support, Updates und natürlich auch um Nachinstallationen. 

Unser Antrieb: Unser System setzt auf einen Eigenbetrieb durch Sie als WEG auf, d.h. bei uns werden Sie Eigentümer und Betreiber Ihrer Anlage – so wie heute auch schon z.B. bei einer Heizanlage. Dies belässt aus unserer Sicht wichtige Entscheidungsmöglichkeiten bei Ihnen, z.B. die Wahl Ihres Stromlieferanten (keine Kopplung Lademanagement/ Stromeinkauf!). Zudem ist es in der Regel gegenüber einem Contracting die deutlich günstigere Variante.
Mit dem Modul “Mithilfe beim Betrieb” unterstützen wir Sie aber auch nach dem Einbau der Anlage zu fairen Preisen, so dass Sie sich auf die wichtigeren Dinge im Leben konzentrieren können. 
Lassen Sie  sich gerne von unseren Leistungen und Preisen überzeugen und fordern noch heute ein Angebot an. 

Sie wünschen vorab einen eMobility-Check?

Sofern Sie sich erst einmal über die Möglichkeiten in Ihrem Objekt informieren und die Grundlage für die Angebotseinholung von Ladesystemen schaffen möchten, erstellen wir gerne für Sie eine Machbarkeitsstudie. Hier wird systemunabhängig auf folgende Punkte eingegangen:

  • Überprüfung des vorhandenen Elektroanschlusses
  • optional bzw. sofern dies sinnvoll erscheint: Organisation der Messung eines Stromlastprofils
  • Ausarbeitung Lademanagementsysteme für unterschiedliche Elektroautoquoten: Wir entwerfen Nutzungsszenarien, z.B. für 5 %, 25 %, 50 % und 100 % Elektroautoquote, für Ihre Tiefgarage und erörtern aus den individuellen Gegebenheiten vor Ort die in Frage kommenden Lademanagementsysteme.
  • Vergleich der Systeme: Die Systeme am Markt unterscheiden sich neben der Technik/ Ausstattung auch hinsichtlich deren Betrieb (Eigenbetrieb, Contracting). Wir diskutieren die Vor- und Nachteile derartiger Modelle.
  • Abklärung der Netzdienlichkeit, Stichwort “abschaltbare Last”
  • Ausarbeitung von Fördermöglichkeiten

Sprechen Sie uns gerne an, wir erstellen Ihnen ein Angebot für eine individuelle Ausarbeitung einer Machbarkeitsstudie.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Kontaktieren Sie uns gerne.